Verkehrsunfall mit einer schwerverletzten Person bei Groß Strömkendorf

Groß Strömkendorf (ots)

Am heutigen Vormittag kam es gegen 10:40 Uhr zwischen den Ortschaften Fährdorf/Insel Poel und Groß Strömkendorf zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine Frau schwerverletzt wurde.

Die 72-Jährige aus dem Landkreis NWM verlor kurz vor Groß Strömkendorf in einer Linkskurve offenbar die Lenkgewalt über ihr Fahrzeug, kam nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem Straßenbaum. Hierbei wurde sie in ihrem Fahrzeug eingeklemmt und musste schließlich durch eingesetzte Feuerwehrkräfte befreit werden. Der Rettungshubschrauber brachte die Verletzte ins Klinikum nach Lübeck.

Für die Zeit der Unfallaufnahme und Bereinigung der Fahrbahn wurde die L121 voll gesperrt. Gegen 12:30 Uhr konnte die Straße wieder freigegeben werden.

Der entstandene Gesamtschaden liegt ersten Schätzungen zufolge bei circa 12.000 Euro.

Insoweit keine gesonderte Erwähnung stattgefunden hat, handelt es sich bei den Beteiligten um deutsche Staatsangehörige.

 

Quelle: Polizei MV

A20: Reparatur der Asphaltschäden bis voraussichtlich Ende Januar

Ab Montag, 9.1.2023 bis voraussichtlich Ende Januar 2023 werden die gravierenden Asphaltschäden zwischen der Anschlussstelle (AS) Lübeck-Genin (2a) und der…

Drittes Grevesmühlener Exzellenzkonzert der Kreismusikschule

Der Januar steht an der Kreismusikschule "Carl Orff" Nordwestmecklenburg stets unter einem ganz besonderen Stern. Jedes Jahr findet in diesem…

M.S. Nordwolle GmbH investiert in Standort Teplitz

Bei der M.S. Nordwolle GmbH im Züsower Ortsteil Teplitz (Landkreis Nordwestmecklenburg) wird Wolle bedrohter Schafrassen zu nachhaltiger Outdoor- und Funktionsbekleidung…

×

 

Hallo !

Sende mir deine Nachricht per WhatsApp - Vielen Dank

× Wie kann ich dir helfen?