Brand einer Recyclinganlage in Neu Degtow

Am 27.03.2022 kam es ca. 22:00 Uhr zu einem Brand auf dem Recyclinghof der GER in Neu Degtow bei Grevesmühlen. Das Papierlager inkl. der dazugehörigen Überdachung und die Sortieranlage brannten in voller Ausdehnung. Nach ersten Erkenntnissen wurde das Papierlager durch einen bisher unbekannten Täter in Brand gesetzt. Zur Bekämpfung des Brandes kamen die freiwilligen Feuerwehren aus Grevesmühlen, Naschendorf/Plüschow und Börzow mit 9 Einsatzfahrzeugen und 48 Kameraden zum Einsatz. Der geschätzte Sachschaden beläuft sich auf zirka 500.000 EUR. Die Löscharbeiten dauern gegenwärtig an. Der Recyclinghof liegt außerhalb des Ortskerns von Neu Degtow, eine Gefährdung für die Bevölkerung durch den Brand wird zurzeit nicht gesehen. Der Kriminaldauerdienst Wismar hat die weiteren Ermittlungen übernommen.

Ausbau der Ortsdurchfahrt Christinenfeld beginnt

Am Donnerstag, 31. März 2022, beginnt der Ausbau der Ortsdurchfahrt Christinenfeld. Für die Erneuerung des 878 Meter langen Streckenabschnittes wurde…

Einweihung der neuen Radbrücke zwischen Dwang und Krösnitz

Wenn sich in der Dämmerung die dezente Beleuchtung der Brückenkonstruktion im Wasser des Ostdorfer Sees spiegelt, kommt ihr eleganter Schwung…

Brände in Grevesmühlen – Polizei sucht Zeugen

Grevesmühlen (ots) Nachdem es am Mittwoch (26. Januar 2022) in Grevesmühlen in zwei Fällen zum Brand kam, sucht die Kriminalpolizei…