Ausbau der Ortsdurchfahrt Christinenfeld

Der Ausbau der Ortsdurchfahrt Christinenfeld im Zuge der Landesstraße L 01 wird als Gemeinschaftsbauvorhaben des Straßenbauamtes Schwerin, der Stadt Klütz und des Zweckverbandes Grevesmühlen realisiert. Die Länge der Ausbaustrecke beträgt 878 m.
Neben der grundhaften Erneuerung der Straße in Asphaltbauweise beinhaltet die Baumaßnahme auch die Herstellung eines Regenwasserkanals einschl. Erneuerung der Vorflutleitungen, eines durchgängigen gemeinsamen Geh- und Radweges auf der Südseite (mit beidseitiger Anbindung an die Radwege auf der freien Strecke) und die bereichsweise Erneuerung bzw. Neuherstellung eines Gehweges auf der Nordseite.
Die Baumaßnahme ist in 4 Bauphasen unterteilt:
– 1. Bauphase: bauvorbereitende Arbeiten
Herstellung der Vorflutleitungen im Bereich der Baustellenumfahrung Herstellung der Baustellenumfahrung
Umlegen des Verkehrs
– 2. Bauphase: Straßenbau innerhalb der OD einschl. Regenwasserkanal, Trinkwasser, Beleuchtung, Nebenanlagen Herstellung der Durchlässe in der L 01 und der Vorflutleitung im Achtersweg Herstellung Rückhaltebecken
– 3. Bauphase:
Rückbau der Baustraße nördlich der L 01 Lückenschluss im Straßenbau auf der L 01
– 4. Bauphase:
Rückbau der Baustraße südlich der L 01
Herstellung des gemeinsamen Geh- und Radweges im Bereich der Baustraße südlich der L 01

Die Arbeiten in der 2. und 3. Bauphase erfolgen unter Vollsperrung. Hierfür wird eine bauzeitliche Umfahrung hergestellt, die etwa auf Höhe Wohnstraße „Am Bauernweg“ die L 01 kreuzt.
Für die Arbeiten in der 1. und 4. Bauphase ist zeitweise eine halbseitige Sperrung erforderlich. Der Verkehr wird dann mittels einer Lichtsignalanlage geregelt.
Bei starkem Verkehrsaufkommen sind aufgrund der geänderten Verkehrsführung und der Geschwindigkeitsreduzierung Stauerscheinungen nicht auszuschließen.
Der Beginn der bauvorbereitenden Arbeiten ist für den 27.09.2021 und der Abschluss der 1. Bauphase (ohne Umlegung des Verkehrs!) zu Ende Dezember 2021 geplant. Die Wiederaufnahme der Arbeiten, mit Umlegung des Verkehrs auf die Baustraße und Beginn der 2. Bauphase, erfolgt Anfang 2022 in Abhängigkeit von der Witterung.
Die Gesamtfertigstellung ist für Ende Juni 2023 vorgesehen.

Quelle: Straßenbauamt Schwerin

Ortsumfahrung Schwerin: Auftrag zur Baugrunderkundung vergebe

Der Auftrag für den ersten Teil der Baugrunderkundung für die nördliche Ortsumfahrung Schwerin ist vergeben: Die in Stralsund ansässige Firma…

Trunkenheit im Verkehr

Nordwestmecklenburg (ots) Am vergangenen Wochenende leiteten die Polizeidienststellen im Landkreis Nordwestmecklenburg mehrere Ermittlungsverfahren, unter anderem wegen Trunkenheit im Verkehr, ein.…

L 012: Neue Fahrbahn für den Abschnitt zwischen Barnekow und Gressow

Das knapp drei Kilometer lange Teilstück der Landesstraße 012 zwischen Barnekow und Gressow ist bereits mehrmals repariert und hat mehrere…